Die jüdische Schule
Eine Zeitleiste

Klicken Sie auf die Titel für weitere Informationen

1848 - 1855
1st School. Isaac Vandewart
Stacks Image 9622
Gemäß der Stadtchronik wurde die erste jüdische Schule 1848 gegründet (Benkert, Lit.) Ab 1860 war Isaac Vandewaart der hiesige Lehrer

Abbildung: Ludwig Richter 1850, Die Salzburg bei Bad Neustadt
1860
Gebäude wurde gekauft
Stacks Image 9656
1860 Gebäude wurde gekauft
Örtliche Juden kauften ein Gebäude als ein Gemeindezentrum, Schule und Betsaal in der Storchengasse 17.


Bild: Artikel aus Allgemeine Zeitung des Judentums vom 25. September 1860. Eröffnung der Handelsschule Vandewart 1860 .
1878
Herman Dorfzaun
1878 Herman Dorfzaun Herman Dorfzaun zum Religionslehrer ernannt. Er fungierte in dieser Position für einige Jahre und starb 1921 (Frankfurt)
1879 -1904
Gerson Bergthal
Stacks Image 9758
1879 -1904 Gerson Bergthal
Ein Angebot für den Posten eines Cantors und Religionslehrers. Gerson Bergthal bekommt die Anstellung. Gerson Bergthal unterrichtete an der Schule bis 1904. Hinweis: Ab 1897 lehrte Gerson Bergthal jüdische Religion auch in der Sporthalle von Münnerstadt

Bild: Ankündigung in der Zeitschrift "Der Israelit" vom 2. Juli 1879
1904
Gerson Bergthal
Stacks Image 9792
1904 Gerson Bergthal

Gerson Bergthal erhält eine Auszeichnung für 25 Jahre Schuldienst

Bild: Artikel aus dem Frankfurter jüdischen Familienblatt vom 23. Dezember 1904. Bergthal 25 Jahre Lehrer
1918
Isaac Wahler
Stacks Image 7225
1918 Isaac Wahler

Geboren: Isaac Wahler, Sohn von Israel und Bella Wahler. Abbildung: Isaac Wahler als Soldat der US Army in den 1940er.

1894 - 1931
Carl (Karlman) Wahler
Stacks Image 7335
Israel Wahler (Autor von "Schulgeschichtliche Aufzeichnungen 1913-1931") beschäftigt als Lehrer in Hörstein, ca. 110 km von Bad Neustadt .

Abbildung: Synagoge in Hörstein
1923
Carl (Karlman) Wahler
Stacks Image 9826
Carl (Karlman) Wahler, Sohn von Isaac Wahler, beginnt mit dem Unterricht in Bad Neustadt.
Abbildung: Notiz in der örtlichen Zeitung:
Die Polizei schreibt Belohnung aus für Hinweise auf Hakenkreuz-Schmierereien auf jüdischen Häusern
1926
Carl Wahler Hauptlehrer
Stacks Image 9870
1926 Carl Wahler Hauptlehrer

Carl Wahler wurde zum Hauptlehrer ernannt
Abbildung: Ankündigung der bayerischen jüdischen Gemeinde vom 8. September 1926.
1931
Death of Carl Wahler
Stacks Image 9906
Carl Wahler gestorben.

Abbildung: Artikel aus "Der Israelit" vom 10 April 1931. Todesanzeige von Karlmann Wahler (1931)
1931
Israel Wahler
Stacks Image 10023
Israel Wahler (geboren 1875) zieht nach Bad Neustadt und übernimmt den Posten seines Bruders als Lehrer der Schule. Sein Sohn, Isaac besuchte die Oberschule. Es ist heute das Rhoen-Gymnasium. Abbildung: Ankündigung im bayerischen jüdische Gemeindeblatt am 15 April 1931.
1934
Isaac Wahler
Stacks Image 9950
1934 Isaac Wahler wurde von seinen Eltern in die USA geschickt. Abbildung: Isaac Wahler im Haus der Wannsee Conference am 16.01.2008
1942
1942 Ende der Schule
Stacks Image 9989
1942 Ende der Schule

Israel Wahler wird zusammen mit seiner Frau Bella 1942 nach Izbica, Polen deportiert, wo er zusammen mit vielen seiner Schülern stirbt. Die Schule endet zusammen mit dem Rest der Gemeinde.

Abbildung: Ausweis Israel Wahler.
1945
1945 Rückkehr nach Deutschland
Stacks Image 7280
1945 Rückkehr nach Deutschland

Isaac Wahler kehrt als US Sldat nach Deutschland zurück und sucht nach seinen Eltern. Er findet Gestapo Akten, die die Deportation von Juden – darunter seine Eltern – aus Unterfranken beschreiben. Abbildung: Deportationsliste mit Israel & Bella Wahler am Ende der Seite.

The two pictures below depict the children of the Bad Neustadt school in 1937-8. At the centre top is Israel Wahler.
Roll over the pictures to identify the children.

Image Map
Image Map